Mittagstisch Neumünster
Menü

Von der Idee bis heute

Die Idee saß mit am Tisch

2016 verabredeten wir uns regelmäßig zum gemeinsamen Mittagessen. Nicht etwa zum Kochen, sondern zur Besprechung unserer geplanten Agenturgründung namens Muskaat.

Die ebenso regelmäßige Suche nach Mittagstischangeboten lokaler Restaurants brachte uns auf die Idee zur Einrichtung einer Website mit täglichen Angeboten zur Mittagszeit.

Die Domain mittagstisch-neumuenster.de war noch frei.

Gesagt, getan. 

Ein Ergebnis, das uns überraschte und motivierte

Dann kam Corona und damit auch schnell der Gedanke, die Mittagstisch-Seite vorübergehend alternativ zu nutzen: Gutscheine könnten eine gute Maßnahmen zur Unterstützung von Lieblingsrestaurants in einer schweren Zeit sein.

Wir waren nicht die einzigen mit dieser Idee. In Hamburg wurde ein solches Projekt gerade schon in die Tat umgesetzt. Die Entdeckung bestätigte unser Vorhaben. Wir starteten eine Umfrage unter Nutzern in den beiden größten Neumünsteraner Facebook-Gruppen.

Würdest Du einen Gutschein von Deinem Lieblings-Restaurant kaufen, um es in der Krise zu unterstützen?

Nach wenigen Stunden wählten 244 “Ja”.
Nur 40 antworteten “Nein, das Risiko ist mir zu hoch”.

Das Ergebnis hat uns sehr gefreut, also änderten wir sofort unser Logo. Statt “Mittagstisch Neumünster” nun “Trotz Corona – Restaurants in Neumünster”. In den Kommentarspalten formulierten wir unser Angebot: “Corona zum Trotz. Restaurants können kostenfrei auf unserer Website auf besondere Angebote in der Krisenzeit hinweisen – ob Gutscheine, Abholung oder Lieferung.”

Wir beobachteten in den sozialen Medien, dass viele Neumünsteraner aktiv nach Restaurants suchen. Die Seitenbesuche auf unserer Website stiegen spürbar.

Daraufhin fragten wir bei befreudeten Gastronomen und Kunden nach und die Zustimmung war sofort da.

Glücklicherweise zeigte sich auch der Holsteinische Courier an dem Umfrageergebnis interessiert und signalisierte Unterstützung, um Gäste und Restaurants auf unsere Initiative aufmerksam zu machen. Damit ist die kurze Geschichte auch schon in der Gegenwart angekommen.

Verlagert ein Gutschein das Problem nicht nur in die Zukunft?

Die Idee „jetzt zahlen, später essen“ bietet mehr als nur eine zusätzliche finanzielle Option. Dem Restaurant wird Zuspruch, Vertrauen und Mut ausgesprochen. Dass ein Gast bereit ist, einen Gutschein unter Risiko zu kaufen, um Unterstützung anzubieten, ist ein tolles Zeichen. Die solidarische Bereitschaft lässt vermuten, dass der Gutscheinbesitzer auch nach der Krise bereit sein wird, die Einlösung des Gutscheins zu verzögern, um den Betrieb nicht vorschnell zu belasten. 

Mittagstisch Neumünster bei Facebook